Voatsiperifery Pfeffer

CHF 12.50

Pfeffer-Rarität, Dose 25g

Vorrätig

Beschreibung

Piper Borbonese auch “Bourbon-Pfeffer” genannt. Warme Schärfe, waldiges Aroma mit blumiger Zitrusnote, erinnert etwas an Muskatnuss. Sparsam einsetzen. Ganz besondere Note für Fisch, Fleisch, Kartoffeln und Saucen.

Er kommt aus den wilden Urwäldern Madagaskars und gehört zu den “echten” Pfeffersorten. Weil diese Früchte traditionell nur per Hand vor allem an der Ostküste der Insel von Kleinbauern geerntet werden, ist die jährliche Ernte mit etwa fünf Tonnen sehr gering. Weil der auch Bourbon- oder Madagaskar-Pfeffer genannte Pfeffer zudem nicht zu kultivieren ist, sondern wirklich nur wild wächst, ist er eine der seltensten und teuersten Pfeffersorten der Welt. Voatsiperifery-Pfeffer entwickelt ein wahrhaft einzigartiges Aroma: Neben seiner warmen, milden Schärfe schmeckt er fruchtig-exotisch. Er passt zu besonderen Gerichten wie zum Beispiel Wild, veredelt aber auch fast jede andere Speise. In seiner Heimat Madagaskar aromatisiert er vor allem Fisch und Meeresfrüchte. Seine runde, etwas liebliche Note harmoniert zudem wunderbar mit Früchten und süssen Gerichten.